| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
Gelesen: 2689|Antwort: 11

Darf ein Barcode (EAN-13) auf einem schwarzen Buchcover weiß sein?

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2013-01-08 06:54:54 |Alle Beiträge dieses Themas
Auf einem dunklen Buchcover könnte man ein weißes Rechteck setzen und darin einen schwarzen Barcode platzieren.
Die Frage lautet: Darf der Barcode auch einfach weiß sein und sich auf schwarzem Grund befinden?
Welcher Drucker, Grafiker oder Buchhändler weiß es?
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-08-09 07:41:52 |Alle Beiträge dieses Themas
Zuletzt bearbeitet von thyui um 2013-08-09 07:46

um ean-13 Strichcode zu erzeugen, denke ich kann Sie dieser Strichcode-Generatoraburteilen, ich denke, dass das gut ist.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 21:35:09 |Alle Beiträge dieses Themas
natürlich würde das theoretisch gehen aber in der wirtschaft wird mit jedem cent gerechnet deswegen werden solche scanner so einfach wie möglich gebaut und die codes sind immer schwarz in nem weissen feld.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 19:42:15 |Alle Beiträge dieses Themas
eben nicht.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 18:12:13 |Alle Beiträge dieses Themas
also einfach den barcode "umdrehen" praktisch die "lücken" zu den "Balken" machen. müsste doch eigentlich gehen...
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 17:05:48 |Alle Beiträge dieses Themas
für einen barcodescanner sind immer der dunkle teil die information er würde als versuchen die lücken auszuwerten.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 15:27:22 |Alle Beiträge dieses Themas
weder noch.
Aber schau mal hier und lies dir mal durch, wie die funktionieren:
http://tinyurl.com/creb4m
Dann wirst du auch slebst du der Erkenntnis kommen.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 14:13:49 |Alle Beiträge dieses Themas
"Rätst" du, oder arbeitest du mit Barcode-Scannern?
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 13:00:22 |Alle Beiträge dieses Themas
Eher nicht... Das würden viele Geräte nicht erkennen können...
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 11:26:09 |Alle Beiträge dieses Themas
naja, die dunklen striche stehen für 0 und die hellen striche für 1. das heist im prinzip könnte man den Barcode einfach invertieren... Also nicht "0" in schwarz aufdrucken, sondern die "1" eben in weis. funktionieren würde es wohl...
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 10:16:51 |Alle Beiträge dieses Themas
Das geht leider nicht. Es muss ein weißes Rechteck ausgespart bleiben, in das der Barcode in möglichst dunkler Farbe gedruckt wird.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-01-08 08:47:01 |Alle Beiträge dieses Themas
Der Barcode muss in schwarz sein. Bei einem schwarzen Cover natürlich ästhetische nicht so gut. aber was Du machen kannst ist zweierlei:1. Damit das weiße Feld nicht so extrem "Rausknallt" kannst Du zur Abmilderung ein leichtes Grau drucken, dass schaffen die Scanner in der Regel, wenn der Kontrast ausreichend ist (so 20% Schwarz würde ich riskieren.2. Mache den Barcode relativ flach, er muss nicht immer so groß sein, wie man es oft sieht. Wenn die Feldhöhe so etwa 10-12 mm hoch ist, reicht es für die Scanner.
Antwort

Requisiten Melden

Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2021-03-07 19:29

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2021 Drucker Forum.

Top