| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
12
Zurück Neu
Autor: Dexter.Morgan

Fremdkörper in Tonerkartusche

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2013-05-08 15:05:48 |Alle Beiträge dieses Themas
@Cartaos
siehe oben - er verwendet Originaltoner
@Headshotzombie
ich glaube nicht, dass das Teil aus der Tonerkatusche stamm.
Ich kenne jetzt die Länge des Teils nicht, aber es dürfte kaum durch die Öffnung der Tonerkartusche durchgepasst haben.
Haripon
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-08 13:19:14 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo Ingo,
das abgebildete Teil kann ich nicht zuordnen was aber nichts heißen mag da ich
die Maschine schon einige Zeit (Jahre) nicht mehr in den Fingern hatte.
Wenn der grüner Belag runter ist, ist die Trommel defentiv kaputt, ohne Diskussion.
Da läßt sich nichts mehr reaprieren. Austausch ist angesagt.
Aufgrund des alters und aus der Tatsache das Du weißt wie die Trommeleinheit aus der Maschine
genommen werden kann würde ich mich Toneresser anschließen und nach einem Teileträger suchen.
Vieleicht gibt es dort für ein paar Euro sogar noch ein paar brauchbare Einzugsrollen.   
Eine Frage hät ich noch: Handelt es sich bei dem Toner um original Material oder wiederbefüllte Kartuschen?
EDIT: Frage hat sich erledigt (Wer lesen kann ist im Vorteil) Thanks @ Haripon.   
Gruß Cartaos
Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Cartaos am 06.10.2011 - 11:42.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-08 12:12:15 |Alle Beiträge dieses Themas
Wie wärs damit
vielleicht is der noch zu haben  
Da hat man gleich noch einen Ersatzteilspender+Toner+Trommel bei für 15 Euronen!!!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-08 10:41:30 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo Cartaos,
danke für Deine schnelle Antwort! Ich gehe definitiv davon aus, dass der Fremdkörper (siehe Scan) aus der Tonerkartusche stammt und beim Tonertransport über die Schnecke, daher das mahlartige Geräusch, an den Fotoleiter gelangte. Dort, wo der Tonerabstreifer auf dem Fotoleiter drückt, hatte sich der Draht herausgespießt.

Der Schaden am Fotoleiter sieht so aus, dass man eine Ringnut sieht, an der man erkennen kann, dass nahezu komplett die grüne Beschichtung weggefräst wurde, so dass das Alu schon darunter hervorkommt.
Woher bekomme ich preiswerten Ersatz, ohne Drucker und Tonerbevorratung entsorgen zu müssen?
Ingo
Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Headshotzombie am 05.10.2011 - 12:25.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-08 09:07:17 |Alle Beiträge dieses Themas
Grundsätzlich ist es schwierig sich zu Schäden zu äußern die man selber nicht gesehen hat.
Mir ist jetzt auch nicht ganz klar was dort passiert ist und welches Teil sich dort gelößt haben könnte.
Die Tonerkartusche hat nach meinem Wissenstand keinerlei Metallteile, somit kann ich mir nicht vorstellen
das es von dieser herkommt.
Gibt es ein Bild des Verursachers und des Schadens?
Würde vieleicht hlefen.
Gruß Cartaos
Antwort

Requisiten Melden

12
Zurück Neu
Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2021-03-02 17:00

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2021 Drucker Forum.

Top