| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
Gelesen: 1821|Antwort: 7

Ist jeder Drucker mit Windows 8 kompatibel?

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2013-07-10 22:22:22 |Alle Beiträge dieses Themas
Ich habe einen neuen Computer und brauche jetzt möglichst schnell einen passenden Drucker. Ich will nach einem gebrauchten suchen, und somit hoffentlich etwas Geld sparen. Aber ich weiß nicht, ob jeder Drucker(wegen gebraucht vlt. auch etwas älter) mit meinem Windows 8 klar kommt. Weiß da jemand was?LG Casey
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 07:51:15 |Alle Beiträge dieses Themas
Solange Du noch die jeweiligen Treiber fuer Windows findest, ja..
peace^^
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 06:39:13 |Alle Beiträge dieses Themas
Für Windows 8 (x64/64-Bit häufig vorinstalliert wenn der PC 4 GB Ram oder mehr hat) reichen auch Windows Vista (x64) Drucker Treiber (da bei den Druckertreibern nur Verbesserungen im Treibermodell zwischen Windows NT 6.0 (Vista), NT 6.1 (7) und NT 6.2 (8) stattfanden.).
Besser wäre jedoch wenn zumindest Windows 7 x64 oder Windows 8 x64
Prinzipiell reicht auch ein Treiber für Windows XP x64 (da sich Windows XP x64 jedoch deutlich im Treibermodell unterscheidet und einige mit Windows Vista eingeführte Konventionen noch nicht beherrscht, zum Beispiel das ein Treiber zwingender Maßen eine digitale Signatur haben müssen, bei XP x64 war das noch freiwillig).
Für die immer seltener anzutreffende Windows 8 x86 (32-Bit) Version gilt das Gleiche, jedoch reicht hier ein Treiber für Windows 2000 (NT 5.0) oder Windows XP (NT 5.1), da bei etwas aktuelleren Druckern (so ab 2005/6er Baujahr) ohnehin MultiOS Treiber programiert wurden. Bei 32-Bit entfällt auch die digitale Signatur von Treibern, womit auch NT5 Treiber zu NT 6 kompatibel bleiben...
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 05:08:44 |Alle Beiträge dieses Themas
Nein, nicht jeder (ältere) Drucker ist mit jeder Version von Windows kompatible. Daher erst beim Druckerhersteller prüfen ob ein entsprechnender Treiber verfügbar ist.
Beim einem gebraucheten wirst Du nur temporär Geld sparen, solange keien Reparaturen notwendig sind und das Verbrauchsmaterial verfügbar ist. Rechne damit, dass Du das (noch) im Gerät befindliche Verbrauchsmaterial vollständig vor dem ersten Gebrauch ersetzen musst, weil es möglicherweise überaltert ist.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 03:43:42 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo,
Durcker bekommst du schon ab unter 50€ bei Amazon. Da brauchst du beim besten willen nichts gebraucht kaufen.
Um die Frage trotzdem noch zu beantworten. Nein natürlich nicht. Die meisten neueren Drucker der letzten 3 Jahre (ungefähr) sind natürlich auch mit Windows 8 kompatibel. In der Regel sogar einfach anschließen und los legen. Ältere Drucker Modelle sind dies leider nicht.
Übrigens würde ich auch nicht empfehlen Drucker gebraucht zu kaufen, weil du nicht weißt wie oft der vor die damit gedruckt hat und grade bei Tintenstrahldruckern da drin alles angetrocknet sein kann.
Viele Grüße
Steven
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 02:18:41 |Alle Beiträge dieses Themas
kaufe dir einen neuen wenn jemand einen gebrauchten verkauft gibt es immer einen Grund außerdem  hast du auf deinen neuen 2 Jahre Garantie wer billig kauf kauft 2 mal .)
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 01:15:33 |Alle Beiträge dieses Themas
Vereinfacht gesagt: Treiber müssen speziell für das Betriebssystem entwickelt werden und wenns keinen für Win8 gibt, kannst du ihn auch nicht benutzen!
In Fakt sinds sogar sehr viele Drucker für die es keine Win8 Treiber mehr gibt (warum sollte der Hersteller auch einen Win8-Treiber für ein Auslaufmodell entwickeln lassen?).
Was man aber tun kann ist mit einer Virtuellen Maschine das Problem zu umgehen: VM mit Windows XP erstellen, Drucker dort installieren, im Netzwerk freigeben und am eigentlichen Computer einen Netzwerkdrucker einrichten. Dann druckst du quasi über einen Rechner, für den es noch Treiber gibt! Das mache ich bei meinem Tevion Scanner. Der geht unter Vista und aufwärts nicht mehr (keine Treiber). Also schmeiß ich XP an und scanne dadrüber
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-07-11 00:13:42 |Alle Beiträge dieses Themas
da musst du jeweils gucken, ob es zu dem Drucker einen Treiber für Win8 gibt. Ohne diesen kleinen "Dolmetscher" könnten sich PC und Drucker nicht verstehen.
Antwort

Requisiten Melden

Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2020-12-04 16:42

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2020 Drucker Forum.

Top