| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
Gelesen: 1470|Antwort: 3

Kaufberatung für Multifuktionsgerät

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2013-05-09 20:40:40 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo,
bin neu hier im Forum und interessiere mich für ein Großes Multifunktionsgerät wie z.B.: Canon IRC2620
Grund: Ich will nicht schon wieder einen kleinen Drucker kaufen der direkt nach der Garantie eingeht und die Verbrauchsmaterialien teurer sind als ein vergleichbarer Goldbarren. Tintenstrahldrucker mag ich nicht weil man da mit Textmarkern usw. nichts markieren kann ohne alles zu verschmieren. In der Arbeit habe ich glaube ich einen Canon 2820 gehabt, der auch Dokumente scannen und direkt per Mail zuschicken konnte. So etwas ist sehr angenehm.
Ich möchte das Gerät nur für den Privatgebrauch, wegen den oben stehenden Gründen nehme ich von den kleineren Druckern und zubehör Abstand, da diese geräte nur Abzocke sind (Tintenstrahltinte: für etwa 2500 Seiten ca. 30€ für die einfarbige Originalpatrone)
Meine Anforderungen:
* Günstiger Toner
* Geringer Wartungsaufwand (selber Warten möglich?)
* Lange Lebensdauer
* Duplexeinheit
* Scaneinheit (mit automatisiertem Durchzug; meist schon Standard)
* Farbdruck A3 geeignet
* Netzwerkfähig
* Preiswert in der Anschaffung (Ca. 1500-2000€)
* Touchscreen
Fragen die mich Interessieren:
1. Gibt es da Geräte die allgemein Empfehlenswert sind?
2. Wie wartungsfreundlich sind solche großen Geräte?
3. Kann man sie als Ottonormalverbraucher mit einem guten ausgeprägten technischen Verständnis selbst warten?
4. Mit welchen Kosten muss man außer Toner, Papier und Strom in etwa rechnen?
5. Aus was sollte man beim Kauf speziell bei dem jeweiligen (empfohlenen Gerät) achten?
6. Welche Seitenzahlen sollte ein Gebrauchtgerät maximal auf dem Zähler stehen haben? (falls dieser verlässlich ist)
7. Wenn das gerät keinen Murks macht, soll man es dann nach dem Kauf Generalüberholen lassen oder soll man sich das Geld lieber sparen und es in eine Reparatur investieren wenn es einmal etwas hat?
Vielen Dank schon einmal im voraus für eure Beratung.
lg Thomas

Edit: Kennt sich von euch keiner mit diesen Geräten aus oder traut ihr euch (noch) nicht zu antworten?
Bitte lasst mich nicht hängen ;-)
lg Thomas
Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Kopierfreak am 23.08.2010 - 20:32.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-10 01:24:29 |Alle Beiträge dieses Themas
Man sollte auch auf das monatliche Volumen achten..  Manche Geräte " stehen " sich zu Tode.
Bei der " Bucht" wäre ich vorsichtig, auf Geräte zu bieten, sofern man nicht selber in der Lage ist, Geräte instand zu setzen.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 23:27:01 |Alle Beiträge dieses Themas
Also mit langer Lebensdauer/Wartungsintervallen empfehle ich Dir UTAX/Kyocera Geräte,
Komponenten lassen sich mit ein wenig __Geschick auch selbst tauschen.
Ich würde ein Gerät nicht generell überarbeiten lassen, sondern dann, wenn Probleme auftreten
investieren.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 22:02:59 |Alle Beiträge dieses Themas
hhhmmm...naja nü...
grundsätzlich gibt es einige maschinen auf dem markt, die deinen ansprüchen entsprechen würden.
gerade canon hat da einiges im angebot.
so zB eine IR 5000, sie ist zwar qualitativ den CLCs etwas hinterher, dafür ist sie aber schnell!
wenn du eher auf wirklich gute fotoqualität wert legst sind die clc11er unschlagbar...sie werden z.Zt. oft recht günstig rausgehauen, habe selber hier maschinen stehen, die 200000Kopien und mehr auf dem tacho haben (so eine würde ich allerdings nicht ankaufen, sollte nur ein richtwert sein)
zum thema selber warten ist das so eine sache. es gibt maschinen, die irgendwie ständig probleme machen und andere der selben baureihe laufen immer problemlos,  ...leider sieht man es den maschinen nur selten an, letztlich kommt es auch immer darauf an, wie hoch dein druckvolumen im monat ist! außerdem ist es nicht immer leicht an ersatzteile zu kommen, wenn man keine händlerkontakte hat!
kostenpunkt kann man dann besprechen wenn man weiß welche maschinen in die engere auswahl kommen!
und zu guter letzt: ich mußte erstmal eine fundierte Ausbildung machen um solche maschinen fachgerecht und zuverlässig versorgen zu können!
gruß vom halunken
Antwort

Requisiten Melden

Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2021-03-04 14:06

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2021 Drucker Forum.

Top