| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
Gelesen: 2236|Antwort: 2

KopiererCanon NP 6512 - Streifen

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2012-09-01 15:55:55 |Alle Beiträge dieses Themas
Geräteart  : Kopierer
Defekt      : Streifen
Hersteller  : Canon
Gerätetyp  : NP 6512
Kenntnis     : artverwandter Beruf
Messgeräte   : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________
Hallo alle zusammen,
ich habe hier einen NP 6512 rum stehen und muss bei ihm die Bildtrommel wechseln. (der Kopierer macht Streifen und die Trommeleinheit hat über 60000 Kopien runter) Nun zu meiner Frage, kann ich die alte einfach raus ziehen und die neue rein schieben oder muss ich da im Kopierer selbst noch irgend etwas zurück setzen? Einen Zähler z.B. oder irgend etwas oder kann ich diese Einheit einfach wechseln wie den Toner halt? Vielen Dank für eure Hilfe schon mal im Voraus. Ich bilde mir ein, irgendwo gelesen zu haben, dass man nach dem Wechsel noch irgendwo Einstellungen vornehmen muss??? Ich wollte diese komplette Einheit wechseln:
Trommeleinheit
Gruß Eichhorn

Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2012-09-01 18:32:15 |Alle Beiträge dieses Themas

Danke für die Antwort. Ich habe nach ewigem Suchen im I-Net das Handbuch gefunden. Wie es sich gehört aber nur englisch. Ich kann aber kaum englisch. Nach langem Suchen habe ich aber trotzdem die Seiten gefunden, wo es steht und wie man in das Servicemenü kommt. Ich habe mir so die aktuellen Einstellungen angesehen. Ist eigentlich ganz easy, wenn man es erst einmal raus bekommen hat wie es geht. Jetzt kann ich auch eine neue Trommeleinheit bestellen.
Gruß eichhorn
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2012-09-01 17:12:15 |Alle Beiträge dieses Themas

Servus!
So einer werkelt auch bei uns im Büro noch tagtäglich.

Mittlerweile über 130.000 Kopien auf dem Zählwerk!  


Beim Wechsel der Trommeleinheit müssen zwei Werte eingestellt werden, die auf einem Aufkleber auf der neuen Einheit stehen.
Wie das geht, steht leider nur im Servicemanual, das ich auch nicht habe. Bei uns hat das der örtlich ansässige KD-Mitarbeiter gemacht.
Gruß
stego  

  
_________________
Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!
Antwort

Requisiten Melden

Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2021-04-17 21:06

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2021 Drucker Forum.

Top