| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
12
Zurück Neu

Multifunktionskopierer gesucht!

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2013-05-09 21:12:28 |Alle Beiträge dieses Themas
Kann wirklich so erscheinen....
Ich persöhnlich bevorzuge die Konica Minolta Bizhub Serie....
VG
Alexander
_________________
MFG
GENKARTOFFEL
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 20:10:25 |Alle Beiträge dieses Themas
Ist das eigentlich ein Ricoh Forum hier?
Man sollte sich mal die Marktanteile ansehern:
1. Konica-Minolta Bizhub Serie
2. Canon IR-C Reihe
3. Ricoh MP serie
4. Sharp MX Serie
6. Xerox
7. Kyocera
usw.
Es handelt sich um Marktanteil im Segment Office Farbe bis 50 Seiten.
Kommt mir doch alles etwas Ricoh lastig vor hier.....
Grüße
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 18:59:40 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo,
bei Canon kann ich dir den iRC2380i Empfehlen, Canon macht bei dem Gerät im Moment Sonderkonditionen z.B. für den Originaleinzug.
Ein absolut Problemloses Gerät, für OCR ist eine Zusatzlizenz notwendig.
Mit Preise und Leasing mußt du mal bei einem Händler in deiner nähe Fragen.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 17:58:20 |Alle Beiträge dieses Themas
MP C-2500 gibts nicht mehr, das ist die Baureihe MP C-2050/2550. Die 2800 läuft gut.
Sorter/Finisher ist bei Ricoh imer eine Option, aber die Geräte können alle auch ohne Finisher sortieren (Rotations-Sortieren - Quer/Längs).
Ich mach fast nur Ricohs. Aber bei X....   

  

_________________
Geht nicht gibts nicht,
es gibt nur geht schwer!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 16:54:34 |Alle Beiträge dieses Themas
@Mue & Fluderbacke,
die Ricoh Geräte habe ich (als Bediener)  in guter Erinnerung. Ich denke für uns trifft der MPC2050/2550 zu, da wir wirklich nicht so viel drucken/kopieren. Leider kann ich den von euch gelobten MPC2500 nicht auf der Ricoh Homepage finden, lediglich den MPC2800. So wie ich als Leihe das beurteilen kann, ist das Druckwerk (Laser/Elekrostat) und die Sortiereinheit der große Unterschied. Bekommt man den 2500/2800 auch ohne Sortiereinheit?
Wie mir scheint, seit ihr Ricoh Spezialisten, oder kennt ihr euch auch mit den anderen Marken aus? Was ist mir Canon, Xerox, etc???
Bezüglich Leasing: Was gibt es da für Preismodelle, oder sind die von Händler zu Händel verschieden?
Vielen Dank!
CART
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 15:17:29 |Alle Beiträge dieses Themas
PCU steht für Photo Conductor Unit - hiermit wird das Bild erzeugt (Fototrommel mit allen Komponenten dazu in einer Einheit. Bei manchen Geräten wird auch Fototrommel Abstreifer, Coronen und Entwickler noch einzeln ausgetauscht.)
An den Aficio-Modellen hab ich nix auszusetzen, aber, wie bei jedem anderen Hersteller gibt es halt Modelle die Störanfälliger oder Service-Unfreundlich sind.
_________________
Geht nicht gibts nicht,
es gibt nur geht schwer!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 13:52:49 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo Leute,
vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ich hatte ganz vergessen zu schreiben, dass wir ein Neugerät leasen wollen. Also kommt der Kauf von einem Leasingrücklauf nicht in Frage. Ein Notfall FAX und Laserdrucker werden wir auch behalten, aber trotzdem Danke für den Tipp.
Mit welchen Kosten muß man den Rechnen, wenn man sich ein solches Gerät least? Kann man auch Vorführmodelle leasen? Gibt es eine Marke die momentan mit günstigen Leasingangeboten versucht ihre Produkte in den Markt zu drücken?
@Mue
Was ist so schlimm an den Afico Geräten und was ist eine PCU?
Gruß
CART
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 12:35:21 |Alle Beiträge dieses Themas
Da hast du auch wieder Recht.  


Deswegen hab ich die ja auch nicht erwähnt, will mich ja nich unbeliebt machen!  

_________________
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 10:42:25 |Alle Beiträge dieses Themas
Aber es gibt noch schlimmere Modelle - weis garnicht wieviele TM´s und FW-Updates -
(Aficio 1224/1232c)  

_________________
Geht nicht gibts nicht,
es gibt nur geht schwer!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 09:07:48 |Alle Beiträge dieses Themas
@ Mue,
ich sag ja, wenn die MPC2050 nicht stark frequentiert wird dann ok, aber wenn 20 Leute drauf drucken sollen, dann wird es schwierig.
Die Lebensdauer von der Maschine liegt ja schließlich nur bei 600.000 Seiten.
Probleme hatte ich schon häufig mit der Heizung, dem Finisher, mit Papierstau und mit Geräuschen!
Wenn man bedenkt, wie lange dieses Gerät auf dem Markt ist und es schon knapp 30 Technische Tipps und ca. 10 Modifikationen gibt, gehört die MPC2050 nicht zu meinen Favoriten!
Die MPC2500 etc. hab ich bei meinem Kunden ca. 600 Stück stehen. Mal abgesehen von den PCU´s (wie du schon gesagt hast) laufen die wirklich gut!
_________________
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 07:38:21 |Alle Beiträge dieses Themas
@fluderbacke
Wir haben einige MP-C2050/2550 und auch MP-C2500/2800 stehn, außerdem noch wenige MP-C4000/5000 teilweise  mit Broschüren-Finisher. Bisher keine Probleme. Wo sollen denn die Schwachpunkte sein? Die MP-C2500 laufen absolut Spitze, einzige Außnahme: die Farb-PCU´s halten nich so gut - aber ich nehm die SW-PCU (Stecker feilen) da stört das nicht, wenn die nur 40.000-50.000 halten. Da is immer noch was drin.
_________________
Geht nicht gibts nicht,
es gibt nur geht schwer!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 05:59:01 |Alle Beiträge dieses Themas
Hi, wenn unbedingt Farbe dabei sein soll, dann kann ich auch die MPC2500/3000 oder neuer MPC2800/3300 empfehlen!
Von der MPC2050/2550 würde ich gerne abraten;-) Kann man leider nur empfehlen, wenn nicht mehr wie 5 Leute drauf drucken, da nicht mehr wie 3000 Seiten im Monat mit diesem Gerät gemacht werden sollen!
Falls man wirklich kaum Frabe druckt, würde ich allerdings einen kleinen Frabdrucker empfehlen zB. Cl3500 oder SPC411/420 und als SW Multi Gerät eine MP2550, aber keine MP4000/5000, da die zuviele Kinderkrankheiten hat!
Ich hoffe ich konnte helfen!
Wer zu den neueren RICOH Modellen Fragen hat, kann gerne jederzeit Fragen stellen!
Gruß
_________________
Computer dienen uns zur Lösung von Problemen, die wir ohne sie nicht hätten.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 04:41:04 |Alle Beiträge dieses Themas
Genau so ist es.
Preise vergleichen, eventuell sich auch mal Demogeräte anbieten lassen......sind wie neu, kosten aber ca. die Hälfte... muss man einfach Glück haben
_________________
MFG
GENKARTOFFEL
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 02:46:52 |Alle Beiträge dieses Themas
Nach dem was da gewünscht wird sollte es ja schon ein modernes Multifunktionssystem sein.
Die Anzahl der gewünschten Funktionen... macht es nun ja nicht besser mit der "einfachen Bedienung".
Ansonsten schließ ich mich da mal den Vorrednern an. Was gibt es den in der Nähe?
Kyocera (TA,Utax)oder Minolta (Develop) die kenne ich und die haben Geräte mit den gewünschten Funktionen.
Beim Fax wäre ich manchmal etwas vorsichtiger. Zum einen hat man Notfalls ein Zweitgerät, zum anderen gibt es manchmal für das was eine Faxoption kostet 2-3 neue kleine Faxgeräte. Da kommt es drauf an wieviele Faxe es den sein sollen.
_________________
I think I' m a technician. Most times I repair everything with my electromagnetic touch.
I play Jedi mind tricks with the weak minded end users.
Our salesman is my master, he is fluent in the dark arts of bullshit.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-09 01:01:42 |Alle Beiträge dieses Themas
Würde meinem Vordermann zustimmen, die Marke ist erstmal zweitranig. Die Region mit dem Fachhändler der den Service und Support leisten kann ist viel wichtiger.
Stehe in der PLZ Region 6/7 mit Sharp gerne bereit. Hätte neue und Gebrauchte mit Garantie. Die Anforderungen sind heute ja eigentlich Standart.
Grüße
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-05-08 23:05:10 |Alle Beiträge dieses Themas
Schau doch mal nach
Ricoh MP-C2050/2550 oder etwas leistungsfähiger MP-C2500/2800
Die erfüllen alle genannten Anforderungen und viel mehr. Diese Geräte laufen gut und sind wartungsfreundlich - Vieles kann ein technisch versierter Mann/Frau selbst machen.
Aber ich denke, jeder hier wird seiner Marke den Vorrang geben.
Schau einfach mal in der Region, wo es Fachhändler gibt und erkundige Dich nach dem Service! Das finde ich ist heutzutage sehr wichtig. Reaktionszeiten, Wartungsvertrag, ...
_________________
Geht nicht gibts nicht,
es gibt nur geht schwer!
Antwort

Requisiten Melden

12
Zurück Neu
Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2021-03-03 11:49

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2021 Drucker Forum.

Top