| |

Drucker Forum

 Passwort vergessen?
 Register
Suche
12Weiter
Zurück Neu
Gelesen: 4745|Antwort: 24

Terminalserver-Maustreiber ist beschädigt

[Kopiere diese Beitrags-URL]

Post time: 2013-03-26 05:37:37 |Alle Beiträge dieses Themas
Hab´ wohl die .inf-Datei vom Terminalserver-Maustreiber beschädigt (bei Registry-Grabungen in anderer Sache). Maus läuft, aber nach Start immer entspr., lästige Fehlermeldung... Wie kann ich den reparieren / ersetzen. Wo finde ich den überhaupt?  
(WindowsXP/SP3/NTFS) - Danke im Voraus.
kloesschen

Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 16:57:33 |Alle Beiträge dieses Themas
Dafür gibt es im Forum eine Suchfunktion.

.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 15:51:11 |Alle Beiträge dieses Themas
Dacht´ ich mir eigentlich vorher auch, hab´s aber nicht gefunden. Trotzdem gut zu wissen.
Firma dankt!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 14:33:25 |Alle Beiträge dieses Themas
Bei Interesse zur Erstellung der Boot-CD mit SP3 gebe ich gern Einzelheiten bekanntDas gibt es bereits bei www.toengel.net oder hier im Forum.
http://www.computerbase.de/artikel/s...windows-xp-cd/
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 13:13:17 |Alle Beiträge dieses Themas
Danke, werd´s versuchen, sobald ich dazu komme (u.U. dauert das länger). Hab´ diese (2.) Seite erst heute Morgen gefunden. Melde mich danach wieder:
Fehlermldg. wg. Terminalmaustr. ist weg dank Repar.-Funkt. mit Start-CD. Musste dafür (mangels Anltg. zu Start-CD m. SP3) eine solche erstellen, aus 3 verschied. Anltgn. zu SP2 zusammengebastelt. Nach Endproblem, die passende Boot-Datei zu intergrieren (und 4 zerschossenen CD) => Erfolg gehabt.
Bei Interesse zur Erstellung der Boot-CD mit SP3 gebe ich gern Einzelheiten bekannt - in 14 Tagen (!).
Bis dahin bitte Meldung.
Nochmal Dankesgruß an werkam.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 11:40:58 |Alle Beiträge dieses Themas
Benutze die original CD zur Reparatur, evtl geht es. Es werden ja nur die Einstellungen/Daten übernommen, die Du eingestellt hast bei der Installation mit der anderen CD. Kannst es ja mal versuchen, wenn nicht bleibt Dir eine richtige Neuinstallation nicht erspart.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 09:49:03 |Alle Beiträge dieses Themas
denk´ ich auch. Nur jetzt eine neue zu erstellen, ist wenig sinnvoll, oder?
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 08:04:23 |Alle Beiträge dieses Themas
Win-N-Lite-Start-CD, hast Du dann wohl eine falsche erstellt.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 06:32:33 |Alle Beiträge dieses Themas
Genau so! (Win-N-Lite-Start-CD; Erstellgns.-Dat.: 8.5.08).
Kann es sein, dass damals schon Fehler im System enthalten waren?
PS: Jetzt ruft  Inter Mailand ./. Werder Bremen
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 04:45:36 |Alle Beiträge dieses Themas
Bin immer noch im Unklaren, aber wie hast Du denn eine Reparaturinstallation durchgeführt?
Von der integrierten SP3_XP Install-CD das Setup gestartet und dann das zu "R"eparierende System ausgewählt?
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 03:23:04 |Alle Beiträge dieses Themas
Habe ich versucht, aber wie erwähnt: es war unmöglich, die Menge an Nachfragen nach den (eben nicht von selbst gefundenen) Speicherorten der verschiedensten (?Treiber-) Dateien zu beantworten (das führe ich auf SP3 zurück - mag voreilig sein); also brach ich ab, bevor die Haare grau wurden...
Inzwischen überlege ich, ob nicht eine Neuinstallation sinnvoller ist, da auch meine *(DVD/ROM  + DVD/RW-) Laufwerke nicht mehr einwandfrei funkt. *(das war ein Bedienfehler meinerseits beim Brennen in Verbdg. m. einem veralteten Plextor-DVD-Laufw.), sind schon zu viele (kleinere) Fehler im System. (Ausgangsunkt wäre ein jungfräul. DriveImage nach frischer Betr.Syst.-Inst.). Rest dauert ein Paar Tage, aber ist machbar. Die Erfahrung i.d.Vergangenh. zeigte eigentl. immer wieder: Das dauert weniger lang als das Rumdoktern an Symptomen.
PS: Siehe nachgelieferten Kommentar bei * im Text. (Nur zur Info): Bleibe bei der gegenwärt. Install. (Fehler verkraftb.), da ungünst. Zt.Pkt. f. Neuinstall. Warte bis Windows 7 am Markt ist und - nach Überfliegen d. hiesigen Beiträge hierzu - dann Abkehr von (4 J. altem) Medion-PC und  selbst zusammengestellter PC als Basis f. fehlerfreie Konfig.
Darum noch mal Dank f. Anteilnahme.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 02:16:00 |Alle Beiträge dieses Themas
Warum hast Du keine Reparaturinstallation gemacht?
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-27 00:43:42 |Alle Beiträge dieses Themas
Hallo Werkam: Habe machine.in_ erfolgr. entpackt und machine.inf ersetzt. Nach Boot war die Fehlermldg. weg. Leider auch anderes: a) Benutzerumschltg. ging nicht, vielm. musste ich jeweil. Ben. erst abmelden; b) Schnelle Abmldg. war dahin: dauerte ca. 5 Min. usw. =>
verschied. Systemeinstllgn. waren zum Nachteil verändert. Auch erneuter Versuch der Repar.-Funkt. klappte wieder nicht. Hatte zum Glück DriveImage vom 25.09., also kein Problem. Gibt wichtigere Probleme für Co-Freaks.
Danke noch mal, und bleib fröhlich am Werk!
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 22:53:58 |Alle Beiträge dieses Themas
O.k. - danke, hab´s  noch gelesen, bevor ich abtauche. Wie gesagt: Morgen...
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 20:58:58 |Alle Beiträge dieses Themas
Nicht "machine.in" sondern "machine.in_" das ist eine gepackte Datei und muss erst noch extrahiert werden.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 19:22:26 |Alle Beiträge dieses Themas
Ich hab´ nach "machine.inf" gesucht; das war offenbar falsch. Werd´s  nochmal nach "machine.in" und dann erneut mit der Repar.-Funkt. versuchen. Was ist aber mit dem beschriebenen Hakeln: ist das dann nicht mehr zu erwarten oder verhindert vielleicht auch dann das (inzwischen auf SP3) aufgepäppelte, neue XP eine problemlose Reparatur?
Aber, was soll´s - das muss ich einfach probieren - Morgen.
Dank´ Dir für den Hinweis; werd´ Miss-/Erfolg kundtun.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 17:47:08 |Alle Beiträge dieses Themas
Nach welcher Datei hast Du denn gesucht? machine.in_ heisst sie auf der CD, im Ordner i386, jedenfalls bei XP, wahrscheinlich ist aber nur in der originalen Datei ein Eintrag für die Maus ""Ein Dienstinstall.abschn. dieser INF-Dat. ist ungültig") falsch, wenn Du einen anderen Treiber benutzt (Logitech?). Du benötigst auch keine Neuinstallation, eine Reparaturinstallation sollte reichen.
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 16:46:45 |Alle Beiträge dieses Themas
Ja, bzw. im Ergebnis nein. Nachdem ich sie per Explorer-Suche (auf der Install.-CD) nicht finden konnte, hab´ ich die dortige Repar.-Funkt. probiert und nach wenigen Minuten abgebrochen, weil die Install. bei jeder einzelnen Datei hakte u. den genauen Fundort verlangte; denke, das liegt an SP3, hab´ leider versäumt, rechtzeitig - vor Auftreten d. Fehlers - eine saubere Recovery-CD/DVD mit SP3 anzufertigen (die gemachte enthält SP3 RC1); jetzt brächte das natürl. nichts mehr weil die lfd. [Neu-]Install. durch Drive Images indirekt schon mehrfach diese Version zum Ausgangspunkt genommen hat.)
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 15:19:08 |Alle Beiträge dieses Themas
Hast Du denn mal die Machine.inf erneuert von der Install-CD?
Antwort

Requisiten Melden

Post time: 2013-03-26 14:10:29 |Alle Beiträge dieses Themas
Auch bei - von verschied., älteren DriveImages - durchgeführten Wiederherstellgn. (nach Registry-Ändrgn.) kein Erfolg. Genaue Fehlermlg.d.Assist.f.d.Su.neuer Hardw. lautet (auch jetzt noch!):"Ein Dienstinstall.abschn. dieser INF-Dat. ist ungültig". Vermute desh., dass nur Neu-Install. d. Betr.systems helfen würde, was natürl. unverhältnismäßig wäre (> alles läuft ja). Darum: Danke für die Hilfe; finde mich damit ab, dass hier Schluss.
Antwort

Requisiten Melden

12Weiter
Zurück Neu
Du musst dich einloggen bevor du antworten kannst Login | Register

Contact Us| Archive| Drucker Forum

GMT+1, 2021-03-08 08:50

Powered by Discuz! 7.2

Release 20121101, © 2001-2021 Drucker Forum.

Top